Dallmeier Logo

DF5200HD-DN

Main Features

  • Full HD Box-Netzwerkkamera
  • 1920 × 1080 (1080p) @ 50/60 fps
  • 1280 × 720 (720p) @ 100/120 fps
  • Motorgetriebenes Objektiv mit P-Iris
  • Digital Image Shift
  • Tag/Nacht mit ICR
  • Ultra Low-Light
  • PoE (Class 0)
Onvif

Die Kameras der Nightline Serie wurden mit einem besonderen Augenmerk auf wechselnde Lichtverhältnisse für eine 24-Stunden-Videoabsicherung entwickelt. Durch die Kombination der modernsten Sensor- und Encoder-Technologie haben die Aufnahmen ausgezeichneten Kontrast, brillante Klarheit sowie höchste Detailauflösung und Farbtreue, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die DF5200HD-DN wird mit einem integrierten Objektiv in einem kompakten Box-Gehäuse angeboten. Sie kann konventionell mit einem externen Netzteil oder komfortabel mit Power over Ethernet betrieben werden.

Hervorragende Low-Light-Eigenschaften
Die extrem hohe Lichtempfindlichkeit des Sensors und das ausgefeilte Bild-Processing ermöglichen selbst bei Dunkelheit detailreiche Farbaufnahmen. Im Nacht-Modus liefert die Kamera aufgrund der hervorragenden Infrarotempfindlichkeit ebenfalls herausragende Ergebnisse.

Automatische Umschaltung der Voreinstellungen
Die Kamera ist mit einem Umgebungslichtsensor und einem schwenkbaren IR-Sperrfilter ausgestattet und kann zwischenTag- und Nacht-Modus automatisch umschalten. Zudem können unterschiedliche Tag- und Nacht-Presets für die Belichtungseinstellungen definiert und angepasst werden.

Motorgetriebenes Varifokal-Objektiv mit P-Iris
Die Kamera verfügt über ein motorgetriebenes Varifokal-Objektiv, das perfekt auf den Bild-Sensor abgestimmt ist. Die Einstellung von Zoom, Fokus und Blende erfolgt komfortabel über einen Web-Browser. Die manuelle Objektiv-Einstellung direkt am Montageort der Kamera ist nicht erforderlich.

Digital Image Shift
Die Funktion Digital Image Shift erlaubt eine komfortable Feinjustierung des erfassten Bildausschnitts (horizontal und vertikal bei 16:9 Auflösungen, horizontal bei 4:3 Auflösungen) über einen Web-Browser. Abhängig von der gewählten Auflösung kann der genutzte Bereich auf dem Bildsensor verschoben und an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Die manuelle Feinausrichtung der Kamera direkt am Montageort ist nicht erforderlich.

Video Content Analysis
Die integrierte Video Content Analysis (VCA) erkennt Bewegungen und Objekte im unkomprimierten Bild und analysiert sie in Echtzeit (abhängig von der Analyseauflösung) mit hochentwickelten Analysefunktionen wie beispielsweise Intrusion Detection oder Line Crossing. Die detektierten Ereignisse können für die Auslösung der Aufzeichnung eines SMAVIA Aufzeichnungssystems verwendet werden. Zusammen mit den erkannten Objekten und den entsprechenden Metadaten werden sie in einer Datenbank gespeichert. Diese erlaubt die gezielte Suche und Auswertung der Aufzeichnungen durch SMAVIA Viewing Client mit der Funktion SmartFinder.

EdgeStorage
Die Kamera ist mit einem RAM-Speicher ausgestattet, der von der Funktion EdgeStorage für die Speicherung des Video-Streams im Fall eines Netzwerkausfalls (z. B. Spanning Tree, Bursts) verwendet wird. Wenn das Netzwerk wiederhergestellt ist, sorgt die Funktion SmartBackfill für die schnelle Übertragung an das SMAVIA Aufzeichnungssystem. Dieses speichert den Video-Stream mit hoher Geschwindigkeit und setzt danach die Aufzeichnung des Live-Streams nahtlos fort.

  • 1/1,9" Full HD CMOS-Bildsensor
  • Extrem hohe Lichtempfindlichkeit 0,002 lux
  • Speichererweiterung mit microSDHC-Karte
  • Bildrate von 60 fps bei 1080p
  • Analoger Video-Preview-Ausgang
  • Videokompression H.264, MJPEG
  • Privacy Zone Masking
  • Digitale Flip-Funktion
  • Wide Dynamic Range (WDR)
  • Digitale 3D-Rauschreduzierung (3D-DNR)
  • Spannungsversorgung über PoE (Class 0)
  • Kompaktes Box-Gehäuse

PoE Midspan 30 W
Midspan-Netzteil, 1× Ethernet-Port, 10/100/1000Base-T, 802.3at, 802.3af, 30 W

Wall Mount Bracket Indoor (HD Box)
Wandhalterung, Innenbereich, grau, 1/4"-Stativschraube, für HD-Boxkameras

Firmware-Version 8.4.1.9

Durchführung
Das Update kann über das Netzwerk mit der Software PService durchgeführt werden.

Hinweis
Trennen Sie das Gerät während des Updates (bis zu 5 Minuten) nicht von der Stromversorgung.
Das Gerät wird nach Abschluss des Updates automatisch neu gestartet.

Kompatibilität
Dallmeier Live Video ActiveX-Steuerelement - 1.3.1.10
SMAVIA Appliances - 8.x.11 SP C
SMAVIA Viewing Client - 2.4.18
SMAVIA Viewer - 2.4.18
SeMSy® III - 1.7.3