Dallmeier Logo

Workstation Tower

Main Features

  • Workstation-Hardware
  • Kompaktes Alu-Gehäuse
  • Hexa-Core 3,5 GHz CPU
  • 16 GB DDR4 RAM
  • Effizientes Netzteil

Der Workstation Tower ist mit einer leistungsfähigen Intel Core i7 Hexa-Core CPU und 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher ausgestattet. In Verbindung mit der integrierten Lizenz für das Betriebssystem Windows 10 ist er eine optimale und vielseitige Plattform für den Einsatz in Sicherheitszentralen.

Die extrem leistungsstarken und perfekt aufeinander abgestimmten Hardware-Komponenten sind ideal für den Einsatz in Verbindung mit Panomera® Multifocal-Sensorsystemen geeignet. Als Plattform für die Software Panomera® Viewing Client oder Panomera® Streaming Server werden Dekodierung, Streaming und Anzeige der Panomera®-Streams in Echtzeit unterstützt.

In Kombination mit der entsprechenden Software kann der Workstation Tower im SeMSy® III Videomanagementsystem als SeMSy® III Workstation für die komfortable Bedienung des gesamten Systems oder als SeMSy® III Variodecoder eingesetzt werden. Zudem steht die Kombination mit den verschiedenen Komponenten des SMAVIA Software Package offen.

Features
  • Betriebssystem Microsoft*) Windows*) 10 Pro 64 Bit
  • CPU Intel*) Core*) i7, Hexa-Core, 3.5 GHz
  • Arbeitsspeicher 16 GB DDR4
  • SSD mit 128 GB (SATA) für Betriebssystem integriert
  • HDDs mit 2000 oder 4000 GB (SATA) optional
  • Zwei leistungsfähige GPU-Karten für Dekodierung integriert
  • Eine Grafikkarte für bis zu 4 Bildschirme integriert (SMAVIA Viewing Client unterstützt bis zu drei Monitore gleichzeitig, SeMSy® III und Variodecoder bis zu zwei Monitore gleichzeitig)
  • Dekodierung und Anzeige von bis zu 22× HD-Kanälen in Echtzeit
  • Effizientes Netzteil
  • Kompaktes Aluminium-Gehäuse (Midi-Tower, schwarz)
  • Tastatur und Maus (schwarz) im Lieferumfang enthalten
Geeignet für
  • PANOMERA®
  • SeMSy® III
  • SMAVIA
Anleitungen (englisch)
Anleitungen (deutsch)

HDD 2000/4000 GB, SATA, 3,5''
Informationen über getestete und freigegebene Festplatten finden Sie in der HDD Whitelist.