Dallmeier Logo

PStream Convert

Main Features

  • Backup Konvertierung
  • Alle Aufzeichnungssysteme
  • Variables Ausgabeformat
  • Merging unterstützt
  • Text- und Bild-Overlay

PStreamConvert ist eine einfach zu bedienende Applikation für die komfortable und schnelle Konvertierung proprietärer Backups in ein allgemein unterstütztes Videoformat. Zudem kann die Integrität der Backups durch eine Analyse der enthaltenen Prüfsummen sichergestellt werden. Jegliche Manipulation von Bilddaten wird eindeutig erkannt und angezeigt.

One for All
PStreamConvert unterstützt die Konvertierung der proprietären Backups aller Dallmeier Aufzeichnungssysteme und SMAVIA Appliances. Hierbei ist es unerheblich, mit welcher Methode das Backup erstellt wurde, sei es durch einen direkten Export am Gerät auf CD/DVD/USB-Stick oder über eine Dallmeier Managementsoftware (SMAVIA Viewing Client oder SeMSy® III Workstation Software).

Variables Ausgabeformat
Konvertierte Videos werden im Container-Format AVI mit MPEG4 Kodierung ausgegeben, was von nahezu jeder Player-Software unterstützt wird. Innerhalb dieses Containers kann die Qualität des konvertierten Videos (Bildrate, Bitrate, Aufl ösung) an individuelle Bedürfnisse angepasst werden, wobei die Videonormen PAL oder NTSC festgelegt werden können.

Merging unterstützt
Verschiedenste Backups
können während der Konvertierung zu einer Video-Datei verknüpft werden. Damit ermöglicht PStreamConvert die Zusammenstellung eines Videos, das die bequeme und zielgerichtete Auswertung verschiedener Blickwinkel eines relevanten Vorfalls erlaubt.

Dateneinblendungen und Overlay
Einblendungen (Kameraname, Zeit) in den Backups werden übernommen und in das konvertierte Video eingefügt (hardcoded). Der volle Informationsgehalt ist also auch nachträglich und unabhängig von Dallmeier Systemen gewährleistet. Optional kann PStreamConvert neben einem einfachen Text auch einen frei editierbaren Text oder ein Bild in das konvertierte Video einfügen (hardcoded). Diese Funktion erlaubt die Integration individueller Zusatzdaten. Sie kann aber auch zur Kennzeichnung eines Videos verwendet werden und ermöglicht so eine effektive Nachvollziehbarkeit im Fall einer unberechtigten Weitergabe.

  • Kompatibel mit Aufzeichnungssystemen ab Generation 4
  • Kompatibel mit SMAVIA Appliances und DIS-2/M Modulen
  • Kompatibel mit PView 7 und SMAVIA Viewing Client
  • Kompatibel mit SeMSy® III Workstation Software
  • Videokompression MPEG41)
  • Videonorm PAL / NTSC
  • Bildrate bis zu 25/30 fps Bitrate bis zu 8 MBit/s
  • Auflösung bis Full-HD
  • Presets für Konvertierungseinstellungen
  • Zusammenfügen einzelner Backups unterstützt
  • Integration von Dateneinblendungen
  • Individuelles Text-Overlay zur Kennzeichnung des Videos
  • Analyse der Integrität von Backups
  • Erkennung von Manipulationen an Bilddaten und Frames
  • Erkennung von Manipulationen an Header und Metadaten
Anleitungen (englisch)
Anleitungen (deutsch)