Dallmeier Logo

DVS 2200 IPS

Main Features

  • SEDOR® IP Appliance
  • Bis zu 24 Aufzeichnungskanäle
  • Bis zu 12 Analysekanäle
  • SEDOR® Art optional
  • SEDOR® Intruder optional
  • Rack-Mount Gehäuse

SEDOR® ist ein hochperformantes und selbstlernendes Videoanalysesystem, das durch modernste Bildauswertungsalgorithmen und die permanente Anpassung der Systemparameter an die aktuellen Umgebungsbedingungen (Autoadaption) hervorragende Analyseergebnisse liefert. In Verbindung mit den verschiedenen Analyse-Applikationen kann es für vielfältige Überwachungs- und Zählaufgaben genutzt werden.

Der DVS 2200 IPS ist eine hochperformante SEDOR® Videoanalyse Server Appliance für die Analyse von bis zu 12 IP-Videokanälen und die Aufzeichnung von bis zu 24 IP-Videokanälen.

Analyse
Die dedizierte Analyse-Server-Software DVS Analysis Server wird mit der integrierten SEDOR® WebGUI via Ethernet (Browser) konfiguriert. In Verbindung mit den optionalen Lizenzen für die verschiedenen SEDOR® Analyse-Applikationen können bis zu 12 IP-Videokanäle für die Videoanalyse genutzt werden.

Ausgabe
Analyseergebnisse können in Echtzeit direkt an die externen Management-Clients PGuard advance und SMAVIA Viewing Client ausgegeben werden. Zudem können sie als Nachricht im XML-Format versendet oder für die Ansteuerung von externen Relais via Ethernet verwendet werden.

Aufzeichnung
Die integrierte VideoIP-Server-Software SMAVIA Recording Server wird via Ethernet mit einem Browser konfiguriert. In Verbindung mit den optionalen Lizenzen unterstützt sie die Aufzeichnung von bis zu 24 IP-Videokanälen.

Auswertung
Die zugehörige Software SMAVIA Viewing Client für Microsoft Windows*) Betriebssysteme erlaubt die unabhängige und bequeme Auswertung der Aufzeichnungen via Ethernet (LAN/WAN).

Der DVS 2200 IPS verfügt über ein kompaktes 1 HE Gehäuse und kann mit den mitgelieferten Montageschienen in ein 19''-Rack eingebaut werden.

Features DVS Analysis Server

  • Bis zu 12 Analysekanäle unterstützt
  • Lizenzen für Analysekanäle optional
  • Unterstützt Dallmeier IP-Kameras1)
  • SEDOR® Analyse-Applikation Art optional
  • SEDOR® Analyse-Applikation Intruder optional
  • SEDOR® WebGUI für die Analysekonfiguration via Ethernet integriert
  • SEDOR® Kamerasabotageschutz optional
  • Ethernet I/O Schnittstelle optional

Features SMAVIA Recording Server

  • Bis zu 24 Aufzeichnungskanäle unterstützt
  • Lizenzen für Aufzeichnungskanäle optional
  • Basis-Lizenz für den Zugriff eines SMAVIA Viewing Client enthalten
  • Kostenfreie Umwandlung der Basis-Lizenz in eine Floating-Lizenz bei Erwerb weiterer Zugriffslizenzen
  • Lizenz für das Update der SMAVIA Software für 12 Monate enthalten
  • Lizenz für PRemote-HD in Echtzeit optional
  • Lizenz für ViProxy optional
  • Lizenz für die Aufzeichnung von Multicast-Video-Streams enthalten
  • Lizenz für Aufzeichnung in Echtzeit enthalten
  • Aufzeichnung von 3rd Party IP-Kameras mit Motion Detection optional2)
  • Konfiguration von 3rd Party IP-Kameras via ONVIF-Protokoll optional2)
  • Anbindung an Active Directory über LDAP
  • Auswertung mit SMAVIA Viewing Client via Ethernet
1) Beachten Sie das Whitepaper DVS Analysis Server & Kameraeinstellungen.
2) Beachten Sie das Whitepaper SMAVIA & 3rd Party IP-Kameras.
Anleitungen (englisch)
Anleitungen (deutsch)
Handouts (englisch)
    Handouts (deutsch)

      HDD 2000/4000/6000/8000 GB, SATA, 3,5''
      Informationen über getestete und freigegebene Festplatten finden Sie in der HDD Whitelist.

        DPM-400W
        Netzteilmodul 400 W, 110/240 V AC, 50/60 Hz

          Remote Ethernet I/O Interface
          Ethernet I/O Schnittstelle, 2× Ethernet, 6× Kontakte, 6× Relais (MOXA ioLogik E1214)