Dallmeier Logo

Verwendung von Dallmeier Logos und Marken

Benutzung von Dallmeier-Marken durch Dritte

Geschäftspartnern von Dallmeier electronic, aber auch Medien (Zeitung, Fachzeitschrift etc.), ist die Verwendung von Dallmeier-Marken (Übersicht) z.B. zum Erläutern der Kompatibilität mit Produkten oder Anwendungen, zum Aufzeigen, dass eine Zusammenarbeit besteht oder zur besseren Orientierung für den Leser, gestattet, wenn die vorgegebenen Regelungen eingehalten werden. 

1) Korrekte Schreibweise
Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass bei der Verwendung der Markennamen die korrekte Schreibweise und Darstellung eingehalten wird. Eine verkürzte oder geänderte Abbildung ist nur nach Vereinbarung mit Dallmeier electronic statthaft. Die Verwendung von Abwandlungen, bei denen die Gefahr einer Verwechslung besteht, ist nicht zulässig.

2) Kennzeichnung der Dallmeier-Marken
Dallmeier-Marken sind dort, wo sie am stärksten hervorgehoben sind, mit dem Registered-Zeichen ®  zu kennzeichnen. Das gilt sowohl für Produkte, Verpackungen, in Handbüchern, Anzeigen, Werbematerialien, als auch auf Internetseiten, in Überschriften o.ä. Es ist dabei ausreichend, das Registered-Zeichen ®  bei der erstmaligen Erwähnung der Dallmeier-Marke in Fließtexten bzw. im Haupttext anzubringen. Der Verweis auf die Eigentumsrechte ist am Ende der ersten Seite, bei Handbüchern u.ä. auf der Innenseite der Umschlagseite anzubringen und muss lauten:

„[Name der Marke(n)] ist eine/sind Marke(n) oder eingetragene Marke(n) von Dallmeier electronic“.

Das Zeichen ® sowie der Zusatzhinweis auf die Eigentumsrechte ist so anzubringen, dass von ihnen ohne Probleme und Aufwand Notiz genommen werden kann.

3) Unterscheidung zwischen Dallmeier-Marken und eigenen Produkten
Beim Aufzeigen der Produktkompatibilität mittels Markennamen von Dallmeier electronic muss eine eindeutige Unterscheidung zwischen den Produkten und Dienstleistungen des Partners und den Produkten bzw. Dienstleistungen von Dallmeier electronic gegeben sein.

Beispiele für richtige Darstellung: 
[Name Fremdprodukt] für die Verwendung mit Recordern von Dallmeier electronic. 
[Name Fremdprodukt] kompatibel mit Aufzeichnungssystemen von Dallmeier electronic.

Werden statt des Firmennamens Produktnamen verwendet, die von Dallmeier electronic als Marke registriert wurden, sind nach der Bezeichnung das ® und ein Verweis auf die Eigentumsrechte anzubringen.

4) Einbinden von Dallmeier-Marken in eigene Namen
Das Einbinden von Dallmeier-Marken oder des Firmennamens in den Namen von Produkten oder Domänen bzw. in den Namen des Unternehmens ist grundsätzlich nur nach schriftlicher Zustimmung gestattet. 

5) Richtige Darstellung
Will der Geschäftspartner Markennamen von Dallmeier electronic verwenden, um auf die Kompatibilität seiner Produkte in Überschriften oder auf Verpackungen hinzuweisen, ist die Darstellung so zu wählen, dass keine Verwechslungsgefahr besteht oder die Formulierung zur Annahme führt, dass eine Verbindung zu Dallmeier electronic besteht.  Es ist in diesen Fällen eine eindeutig kleinere Darstellung zu wählen als der Name des Fremd-Produkts. Das gilt sowohl für Aufschriften auf Verpackungsmaterial, als auch auf Marketingmaterialien und sonstige Publikationen. Der Firmenname des Geschäftspartners muss in diesen Fällen auf allen Materialien, Produkten, Verpackungen, in Anzeigen, beim Internetauftritt und sonstigen Werbematerialien stärker hervorgehoben sein als Marken von Dallmeier electronic.