Dallmeier Logo

Service-Konzept

Die leistungsfähige und intuitive Dallmeier Managementsoftware stellt sicher, dass auch komplexe Anlagen äußerst benutzerfreundlich zu bedienen sind. Dennoch führt Dallmeier vor der Inbetriebnahme umfangreiche Schulungen durch, um einen optimalen Know-How-Transfer zu gewährleisten. Selbstverständlich steht Dallmeier aber auch nach dem Projektabschluss jederzeit als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Monitorwand im Dallmeier FAT-Centre

1) Schulungen im FAT-Centre
Während der Werksabnahme im FAT-Centre wird das Sicherheitspersonal umfassend über alle Funktionalitäten der Videoanlage geschult. Da das System bereits detailgetreu aufgebaut ist, kann die Schulung unter Realbedingungen durchgeführt werden. Die Unterweisung erfolgt also genau an dem System, das auch tatsächlich vor Ort installiert sein wird.

Dallmeier SIT-Point Schulungscenter

2) Schulungen im SIT-Point®
Im Dallmeier SIT-Point® (Security –Information – Technology) in Regensburg, Deutschland, finden ganzjährig umfangreiche Schulungen statt. Dabei umfassen die Seminare nicht nur Hardware- und Software-Schulungen, sondern auch komplexe Themen wie etwa Netzwerktechnik oder praktische Anwendungen der Sensorik. Die Wissensvermittlung erfolgt nicht nur durch interessante Vorträge, sondern ist sehr praktisch angelegt: In einem speziell eingerichteten Trainingsraum steht jedem Teilnehmer ein eigener technischer Schulungsplatz mit den entsprechenden Systemen und Komponenten zur Verfügung.

Dallmeier Vor-Ort Schulungen

3) Schulungen für auserwählte Servicepartner
Um noch schneller kompetente Unterstützung vor Ort zu erhalten, kann der Kunde einen lokalen Servicepartner seines Vertrauens mit der Installation und Instandhaltung der Anlage betrauen. Dieser auserwählte Servicepartner wird vorab ausgiebig von Dallmeier geschult – im FAT-Centre oder wahlweise im SIT-Point® in Deutschland oder in einer unserer weltweiten Landesgesellschaften.