Pressemitteilung vom 28. Mai 2020

Pressemitteilung vom 28. Mai 2020

Steigt Bedeutung von „Made in Germany“? Dallmeier befragt Fachöffentlichkeit

Pressemitteilung und Illustrationen herunterladen

Regensburg, 28. Mai 2020 – Dallmeier electronic, einer der weltweit führenden Hersteller von Videosicherheits- und Videoinformationstechnik, führt auf seiner Website derzeit eine Umfrage zum Qualitätssiegel „Made in Germany“ durch. Endanwender und Interessenten verschiedener Branchen sowie Partner, Errichter und Planer sind herzlich dazu eingeladen, an der Umfrage teilzunehmen.

Aufgrund der Corona-Pandemie verändert sich für viele Unternehmen derzeit der Blickwinkel auf viele Themen – vielleicht noch gravierender, als dies vor zwei Jahren mit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Fall war. Themen wie Herstellerherkunft, Vertrauen in die handelnden Geschäftspartner, stabile Lieferketten, Datenschutz und Datensicherheit und Sicherheit im Allgemeinen werden aktiv und kontrovers diskutiert und abgewogen. Dies nimmt Dallmeier zum Anlass, eine Umfrage zum Qualitätssiegel „Made in Germany“ durchzuführen.

Anfang Juli 2020 wird der Hersteller die Ergebnisse der Umfrage als Pressemitteilung und auf den gängigen sozialen Netzwerken bekanntgeben.

Interessierte können ab sofort an der Umfrage teilnehmen (Dauer: 3–5 Minuten).


Über Dallmeier

Dallmeier ist der einzige Hersteller von Videosicherheitstechnik, der alle Komponenten in Deutschland entwickelt und produziert – von der Kamera, der Bildspeicherung und Bildübertragung über intelligente Videoanalyse bis hin zum individuell angepassten Managementsystem. Quality made by Dallmeier, made in Germany!

Dallmeier verfügt über eine mehr als 35-jährige Erfahrung in der Übertragungs-, Aufzeichnungs- und Bildverarbeitungstechnologie und ist als Pionier und Vorreiter im Bereich von CCTV/IP-Lösungen weltweit anerkannt. Das profunde Wissen wird in der Entwicklung intelligenter Software und der Herstellung qualitativ hochwertiger Recorder- und Kameratechnologie eingesetzt. Das ermöglicht dem Unternehmen Dallmeier, nicht nur Stand-alone Systeme, sondern komplette Netzwerklösungen bis hin zu Großprojekten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten anzubieten. Der Focus des Unternehmens lag von Anfang an auf eigene innovative Entwicklung und höchste Qualität und Zuverlässigkeit.

Dabei gibt Dallmeier dem Markt mit neuen Entwicklungen und außergewöhnlichen Innovationen immer wieder entscheidende Impulse: So stammt beispielsweise der weltweit erste DVR, der vor mehr als 25 Jahren das Zeitalter digitaler Aufzeichnung in der gesamten Videosicherheitsbranche einläutete, aus dem Hause Dallmeier. In ähnlich bahnbrechender Weise hat die Einführung des patentierten Multifocal-Sensorsystems Panomera® eine neue Ära in der Branche eingeleitet und ist dabei, völlig neue Möglichkeiten für die Absicherung von Vermögenswerten, die Optimierung von Geschäftsprozessen sowie die öffentliche Sicherheit zu eröffnen. Dies und die weitreichende Erfahrung im CCTV- und IP-Bereich haben eine Spitzenstellung auf dem internationalen Markt für digitale Videoüberwachungssysteme möglich gemacht.

www.dallmeier.com
www.panomera.com

Zurück zu Presse

Pressekontakt

Dallmeier electronic GmbH & Co.KG
Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 8700-0
Fax: +49 941 8700-180
presse@ dallmeier.com
www.dallmeier.com