Lösungen für sichere Städte

Lösungen für sichere Städte

Safe City. Better Life.

Die technische Entwicklung im Bereich "Safe City" befindet sich derzeit im Wandel: Konventionelle Video-Sicherheitstechnologie entwickelt sich durch Analytik und moderne Softwarelösungen unaufhaltsam zu einem Allround-Tool.

Mit Panomera®-basierten Lösungen von Dallmeier sind Stadtverwaltungen in der Lage, auch sehr große öffentliche Flächen mit deutlich niedrigeren Infrastruktur- und Betriebskosten abzusichern, als dies bisher bei Lösungen für den öffentlichen Bereich bisher möglich war.

In einem flexiblen, modularen Ansatz entstehen Dallmeier-Lösungen durch die Kombination von Kamera- und Aufzeichnungssystemen mit spezifischen Modulen der Dallmeier-Softwareplattform HEMISPHERE. Dies gewährleistet höchste Kundenzufriedenheit bei maximaler Kosteneffizienz.

 

Vorteile

  • Geringstmögliche Infrastrukturkosten durch eine um ein Vielfaches geringere Anzahl an benötigten Kameras im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.
  • Kosteneffiziente Absicherung selbst größter Flächen mit dem patentiertem Multifocal-Sensorsystem Panomera®
  • Unterstützung von Einsatzkräften durch digitale Lagebeurteilung
  • Höchste Standards bei Datenschutz und Cybersecurity
  • Entlastung von Operatoren durch KI-basierte Assistenzsysteme
  • Crowd-Analyse & Personenzählung
  • Lösungen für kritische Infrastrukturen

Große öffentliche Plätze

Große öffentliche Plätze

See more. Mit weniger Kameras.

Mit dem patentierten Panomera®-Kamerasystem können Operatoren auch sehr große räumliche Zusammenhänge mit wenigen Kameras in genau definierter Auflösungsdichte in jedem Bereich problemlos erfassen.

Das Ergebnis ist eine deutlich höhere Operator-Effizienz, eine verbesserte Gesamtkontrolle der räumlichen Zusammenhänge sowie eine zuverlässige Gerichtsverwertbarkeit der Aufzeichnungen.

Die permanente Aufzeichnung der gesamten Szene und die Fähigkeit mehrerer Benutzer, in jeden Teil eines Bildes in hoher Auflösung zu zoomen, sind einzigartige Merkmale von Panomera®. Dabei lassen sich sogar in der Aufzeichnung beliebige Zooms durchführen - im Gegensatz zu herkömmlichen Kombinationslösungen aus Megapixel- und PTZ-Kameras.

Vorteile

  • Erfassung größter räumlicher Zusammenhänge
  • Videobeobachtung mit deutlich weniger Bildschirmen
  • Modernes, komfortables Bedienkonzept
  • Exakt definierbare Mindestauflösungsdichte auf der gesamten Fläche für Gerichtsverwertbarkeit und KI- / Analysesysteme

KRITIS-Schnittstellen

KRITIS-Schnittstellen

Kein Mut zur Lücke.

Mit Lösungen von Dallmeier lassen sich auch kritische Infrastrukturen (KRITIS) effektiv absichern und durch moderne Schnittstellen in übergeordnete Leitstandsysteme einbinden.

Vorteile

  • Lösungen für kritische Infrastrukturen (KRITIS), z. B. Kultureinrichtungen, Energieversorger, Perimeter, Stadien, Flughäfen, ÖPNV
  • Modernste Schnittstellen (z. B. RESTful API)
  • Webservice-basiert, dadurch einfachste Integration in bestehende Systeme, z. B. Leitstandsysteme

Safe City Manager

Safe City Manager

Alles digital?

Mit den Modulen der HEMISPHERE Software-Plattform können Öffentliche Auftraggeber individuelle "Safe City -Management"-Lösungen realisieren: 

Von der digitalen Unterstützung von Einsatzkräften, dem Aufspüren und Dokumentieren von Verkehrsverstößen über digitale Vorfallsakten bis hin zur Erfassung von "Smart City"-Daten über Videoanalyse.  

Vorteile

  • Steuerung und Heranführung von Einsatzkräften durch Softwareunterstützung bei der Lagebeurteilung
  • Datenerfassungs- und Datenmanagement- Module zur Unterstützung von Leitstandsystemen
  • Unterstützung von Ermittlungen durch digitale Vorfallsakte
  • Einsatz von Kamerasystemen als „Smart Optical Data Sensor“

Datenschutz & Datensicherheit

Datenschutz & Datensicherheit

Datenschutz & Datensicherheit. By Design.

Als deutscher Hersteller von Videosicherheitstechnik hat es für Dallmeier oberste Priorität, persönliche und sensible Daten zu schützen. Produkte von Dallmeier werden daher streng nach den DSGVO-Leitlinien „Privacy by Design“ und „Security by Design“ entwickelt. Zudem garantiert der 3D-Planungsansatz das Erreichen der Datenschutzziele bereits im Ansatz eines Projekts.

Vorteile

  • Umfassendes Datenschutz Know-how als deutscher Hersteller
  • Innovative 3D-Planung berücksichtigt Datenschutzbelange (z. B. DSGVO) bereits bei der Projektierung
  • Komplettes Portfolio an Datenschutzfunktionen: Von der Verpixelung bis zum „Vier-Augen-Prinzip“
  • Höchste Standards bei Cybersecurity
  • Anonymisierung von Daten

Personenzählung

Personenzählung

Jede Zahl zählt.

Eine kamerabasierte Personenzählung kann wertvolle Daten liefern, die das Sicherheitspersonal bei Entscheidungen und der Einsatzsteuerung unterstützt.

Vorteile

  • Heatmaps für öffentliche Plätze, Großveranstaltungen, Bahnhöfe, etc.
  • Alarmierung bei definierten „Füllständen“
  • Integration von Zähldaten in Leitstandsysteme u. ä.
  • Daten für „Predictive Analytics“ zur Verkürzung der Reaktionszeit und Einsatzoptimierung

KI-Assistenzsysteme

KI-Assistenzsysteme

Lassen Sie sich helfen.

Das automatische Auffinden des „Bombenkoffers“ wird noch für lange Zeit Fiktion bleiben. KI-basierte Assistenzsysteme bieten jedoch bereits heute eine wesentliche Arbeitserleichterung, durch bspw. das Vorselektieren von Alarmen oder eine automatische Objektverfolgung.

Vorteile

  • Forensische Auswertungen
  • KI-basierte Objekterkennung und Bildanalyse zur Vorauswahl von Alarmen
  • Entlastung der Operatoren Automatische Objektverfolgung über mehrere Kameras
  • Aufeinander abgestimmte Gesamtsysteme: Von der Auflösungsdichte und Bildqualität bis zum neuronalen Netz

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Broschüre: Safe City

Video Extra: Safe City

Panomera® für Safe City

Ihre Vorteile mit Dallmeier

Ihre Vorteile mit Dallmeier

Eine sichere Stadt mit Dallmeier.

Vom Videobild zu Analyse und Datenmanagement
Eine enorme Dynamik kennzeichnet derzeit die technische Entwicklung im „Safe City“-Bereich: Die klassische Videosicherheitstechnik entwickelt sich immer mehr zu einem Allround-Instrument. Im Mittelpunkt des Interesses stehen dabei natürlich die neuen Analyse-Möglichkeiten durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Techniken wie Gesichtserkennung, aber auch die bildlose Datenerfassung zur Generierung von anonymisierten Daten. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, Videotechnik als Datenlieferanten für „Smart City“-Anwendungen zu nutzen.

Kameratechnik, Aufzeichnung, Analytik und modulare Management-Software
Dallmeier ist seit mehr als 35 Jahren weltweit als innovativer Lösungshersteller im Bereich Videosicherheit anerkannt. Dabei kombiniert der Hersteller die patentierte Panomera®-Kameratechnologie mit modernsten Verfahren KI-basierter Videoanalytik. Ein modulares System von Softwarekomponenten erlaubt den Aufbau übergeordneter Sicherheits- und Datenmanagementsysteme für unterschiedliche Aufgaben: zur Unterstützung von Einsatzkräften, zur Lagebeurteilung oder zum automatisierten Vorfallsmanagement, um beispielsweise durch digitale Ermittlungsakten und teilautomatisierte Weiterverarbeitung Prozesse zu beschleunigen und Arbeitsschritte zu erleichtern.

Panomera® zur nahtlosen Erfassung von großen räumlichen Zusammenhängen
Panomera® ist die patentierte Multifocal-Sensortechnologie von Dallmeier, die seit 2011 in einer Vielzahl von Flughäfen, Stadien, Städten, Häfen und anderen kritischen Infrastrukturen auf der ganzen Welt zum Einsatz kommt. Das Besondere an Panomera® ist die Erfassung großer Flächen in vorher nicht gekannter Auflösung und in großen räumlichen Zusammenhängen. Das System erfordert eine um ein Vielfaches geringere Anzahl an Kameras als vergleichbare Kombinationen aus Megapixel und PTZ. Für die Operatoren bedeutet dies wesentlich weniger Monitore und einen erhöhter Bedienkomfort, für die Betreiber eine deutliche Reduzierung des Infrastrukturaufwands und damit wesentlich niedrigere Gesamtkosten.

KI ermöglicht „smarte“ Assistenzsysteme
Der Hype um künstliche Intelligenz erzeugt aller Orten hohe Erwartungen an die Möglichkeiten, die diese Technologie gerade auch im Bereich Safe City eröffnen. Umso mehr benötigen Entscheider Hilfestellung bei der realistischen Bewertung: Welche Ressourcen stehen zur Verfügung um z. B. bei der Detektion auffälliger Bewegungsmuster in der Videobeobachtung auch tatsächlich einzugreifen? Gibt es überhaupt die notwendigen rechtlichen Rahmenbedingungen? Was passiert beispielsweise, wenn trotz KI-System ein Vorfall eben gerade nicht detektiert wird? Welche Konsequenzen ergeben sich für Fragestellungen zu Datenschutz und Datensicherheit? Sind diese Fragen geklärt, bieten KI-basierte Systeme bereits heute vielfältige Möglichkeiten, die Einsatzkräfte durch eine intelligente Vorauswahl von Situationen, durch Personenzählung, bei der automatischen Objektverfolgung oder der forensischen Auswertung zu unterstützen.

Datenschutz und Datensicherheit „made in Germany“
Eine besondere Bedeutung kommt beim Einsatz von Video- und Datenmanagement-Technologien im öffentlichen Raum natürlich den Themen Datenschutz und Datensicherheit zu. Hier kann Dallmeier als deutscher Hersteller auf umfangreiche Erfahrung zurückgreifen und stattet seine Technologiekomponenten mit modernsten Funktionen für Datenschutz und Datensicherheit aus. Damit ist sichergestellt, dass diese in den unterschiedlichsten Szenarien datenschutz- und DSGVO-konform eingesetzt werden können und das Thema „Cybersecurity“ auf dem modernsten Stand der Technik adressiert wird.

Consulting, 3D-Planung und Services
Jedem Dallmeier-Cityprojekt geht ein optionaler Consulting-Prozess voran, bei dem unsere Kunden von unserer langjährigen Erfahrung mit kommunalen Auftraggebern auf der ganzen Welt profitieren. Ein detaillierter Planungsprozess mit individueller 3D-Simulationen stellt sicher, dass die Kundenanforderungen bereits im Vorfeld genau definiert und hinterher exakt erfüllt werden. Erst nach einem kompromisslosen Testlauf des gesamten Systems im Dallmeier Factory Acceptance Test Centre wir das System schließlich ausgeliefert. Ein maßgeschneiderte Dallmeier Service- und Supportpaket stellt den reibungslosen Betrieb auch nach der Implementierung sicher.