Dallmeier Logo

Infos zu EU-DSGVO und Videosicherheit

EU-DSGVO – was bedeutet das für meine Videosicherheitslösung?
Die EU-DSGVO selbst enthält keine spezifische Regelung zur Videoüberwachung. Somit ist nicht klar, in welchem Umfang die bisherigen datenschutzrechtlichen Bewertungen in der Praxis beibehalten werden können. Es ist davon auszugehen, dass in jedem Unternehmen die Anforderungen der EU-DSGVO an Datenschutz und Datensicherheit bei der Videosicherheit unterschiedlich erfüllt werden müssen. 

 

Die Lösung: mit 14 Funktionen für alle Fälle gewappnet sein
Unserer Meinung nach ist es somit der beste Weg, Lösungen einzusetzen, die technische und organisatorische Antworten auf alle zu erwartenden Anforderungen bereits heute geben. Das kombinierte Datenschutz- und Datensicherheitsmodul von Dallmeier deckt mit seinen 14 Funktionen sämtliche Aspekte ab.

 

Bestens informiert
Mit unserer 16-seitigen Broschüre sowie unserem Webinar „Im Klartext: EU-DSGVO-konforme Videosicherheitstechnik einfach implementiert“ möchten wir Ihnen den Dallmeier-Ansatz und die Funktionen im Einzelnen gerne vorstellen.

Jetzt Broschüre „VIDEOSICHERHEIT, DATENSCHUTZ UND DATENSICHERHEIT“ herunterladen

Ich habe Interesse an weiteren Informationen zum Thema: Ihr Kontakt zu uns!


 

Webinar mit Lösungs- und Anwendungsdemo zum Thema
Für interessierte Entscheider und Techniker stellt Dallmeier sein Datenschutz- und Datensicherheitsmodul am 19.07.2018 um 14:00 Uhr vor. Das Webinar wird einen allgemeinen Überblick zum Thema und zu den verschiedenen Funktionen und ihrer Konfiguration geben.

Interessierte können sich ab sofort anmelden unter: 

19.07.2018 - 14:00 Uhr