Pressemeldung vom 1. Dezember 2022

Pressemeldung vom 1. Dezember 2022

Althergebrachtes hinterfragen

Dallmeier startet Casino 2.0 Informationskampagne: Making casino operations easier

Pressemitteilung und Illustrationen herunterladen

Regensburg, 1. Dezember 2022 – „Making casino operations easier“: Unter diesem Motto startet Dallmeier eine umfangreiche Aufklärungskampagne, die aufzeigt, wie moderne Videotechnologie nicht nur für mehr Benutzerfreundlichkeit, sondern auch für eine höhere objektive Sicherheit, größere Effizienz und gleichzeitig Kostenersparnis in Casinos sorgt.

Mit weit über 20 Jahren Erfahrung ist Dallmeier ein Experte für Videotechnologie in Casinos. Nun startet der Regensburger Hersteller eine Aufklärungskampagne, die sich übergreifend an alle Funktionsbereiche richtet, die von einem richtigen Einsatz von Videotechnologie profitieren: Surveillance Manager, IT Manager, Gaming Manager, Marketing Manager sowie CEOs.

Für jede dieser Zielgruppen wird Dallmeier umfangreiche Informationsmaterialien zur Verfügung stellen. Auf der neuen Casino-Website werden nach und nach fundierte White Paper zum Download stehen, die die neuesten Trends und Entwicklungen in der Videotechnologie – jeweils spezifisch für die einzelnen Zielpersonen im Casino aufbereitet – aufgreifen.

Althergebrachtes Hinterfragen: White Paper für Surveillance Manager zum Download
Den Anfang macht das White Paper für Surveillance Manager mit dem Titel „Gaming Floor PTZ is old-school. 360° cameras – done right – do a much better job.“, das bereits jetzt verfügbar ist und einige der tradierten, teilweise seit Jahrzehnten gleichgebliebenen Lösungsstrategien in Frage stellt.

Surveillance Manager in Casinos müssen jeden Tag das Unmögliche möglich machen: Sie sind für die Verhinderung und Aufklärung unterschiedlichster Ereignisse und Vorfälle verantwortlich, von Unfällen über organisierten Betrug im Spielbetrieb bis hin zu körperlichen Auseinandersetzungen. Darüber hinaus müssen sie die immer strengeren behördlichen Auflagen und die Anforderungen des Arbeitsschutzes erfüllen. Um diese Aufgaben auszuführen ist eines besonders wichtig: ein umfassender und vor allem hochauflösender Gesamtüberblick, der es gleichzeitig ermöglicht, die Details eines Vorfalls genau nachzuvollziehen. Doch welche Technik ist hierfür am besten geeignet?

Wie kann man mit weniger Kameras eine noch schnellere Reaktionszeit erreichen? Wie können die Benutzerfreundlichkeit erhöht und gleichzeitig Kosten gespart werden? Das sind einige grundlegende Aspekte, die im White Paper ausführlicher dargestellt werden. Dabei werden insbesondere auch die aktuellen technologischen Entwicklungen näher erläutert. Sind Gaming Floor PTZ-Kameras noch state-of-the-art? Sind 360°-Kameras alle gleich oder welche grundlegenden Unterschiede gibt es? Was hat es mit dem Begriff „unbegrenzte virtuelle PTZs” auf sich?

Videos online
Neben dem White Paper ist auf der Casino-Website auch ein Video online, das traditionelle Gaming Floor PTZ-Kameras mit „echten“ 360°-Systemen, wie der Dallmeier Panomera® W8, vergleicht. Ein Blick auf die Seite lohnt sich also!

Weitere Informationen:
www.dallmeier.com/de/casino


Über Dallmeier

Dallmeier: Turn images into assets.
Mit wegweisender Videotechnologie aus Deutschland.

Im Jahr 1984 gründete Founder & CEO Dieter Dallmeier die heutige Dallmeier electronic GmbH & Co. KG – nicht in der sprichwörtlichen Garage, aber immerhin in einem Gartenhaus in Regensburg. Heute hat das Unternehmen, das sich mit Fug und Recht als Hidden Champion für Videoinformationstechnologie „Made in Germany“ bezeichnen darf, weltweit mehrere Hundert Mitarbeitende, davon über 250 allein am Unternehmenssitz in der Regensburger Innenstadt.

Unsere Kunden: Vom Gewerbebetrieb bis zum WM-Stadion
Die Kamera-, Aufzeichnungs-, Software- und Analyselösungen von Dallmeier optimieren Sicherheit und Prozesse bei B2B-Endkunden in den unterschiedlichsten Branchen in über 60 Ländern. Schwerpunktmäßig sind dies Anwender aus den Bereichen Casino, Safe & Smart City, Flughäfen, Logistik, Stadien und Industrie. Aber auch Banken, Einrichtungen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) sowie mittelständische Unternehmen aus allen Bereichen gehören zum Kundenkreis.

Niedrige Gesamtbetriebskosten „Made in Germany“
Mit wegweisenden Innovationen gelingt es Dallmeier immer wieder, sich technologisch an die Spitze zu setzen: Vom weltweit ersten Digitalen Bildspeicher mit Bewegungsanalyse im Jahr 1992 über die patentierte „Multifocal-Sensortechnologie“ Panomera® mit ihrem „Mountera®“ Montagesystem bis hin zur Domera® Kamerafamilie, die bis zu 300 Kameravarianten mit nur 18 Komponenten ermöglicht. Diese und viele weitere Innovationen stiften echten Kundenutzen und können mit ihrem dadurch niedrigem Total Cost of Ownership (TCO) und hohem Return on Investment (ROI) problemlos mit Systemen aus Niedriglohnländern konkurrieren.

Cybersecurity, Datenschutz und ethische Verantwortung durch maximale Fertigungstiefe
Durch 100 % „Made in Germany“ garantieren wir unseren Kunden zudem allerhöchste Standards bei den Themen Datenschutz, Cybersecurity und ethischer Verantwortung. Mit hoher Qualität und kurzen Lieferketten sorgen wir – quasi nebenbei – auch noch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In dem prominenten Gebäude direkt neben dem Regensburger Hauptbahnhof erfolgt deshalb nicht nur die gesamte Entwicklung, sondern auch die komplette Fertigung der Produkte.

www.dallmeier.com
www.panomera.com

Zurück zu Presse

Pressekontakt

Dallmeier electronic GmbH & Co.KG
Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 8700-0
Fax: +49 941 8700-180
presse@ dallmeier.com
www.dallmeier.com