Pressemitteilung vom 16. März 2022

Pressemitteilung vom 16. März 2022

Pyrotechnik-Verstöße aufklären und „Crowds“ effizient managen

ESSMA Safety & Security Workshop 2022: Dallmeier zeigt Videosicherheitslösungen für Stadien

Pressemitteilung und Illustrationen herunterladen

Regensburg, 16. März 2022 – Dallmeier, ein führender Hersteller von Videosicherheitstechnik für Stadien, ist offizieller Sponsor des diesjährigen ESSMA Safety & Security Workshops. Am 29. und 30. März 2022 bietet der Videotechnik-Hersteller dem Fachpublikum in der Allianz Arena München die Möglichkeit, sich über videobasierte Security- und Businesslösungen zu informieren.

Mit mehr als 150 erfolgreichen Projekten weltweit zählt Dallmeier zu den Marktführern bei Videosicherheit für Stadien. Kernstück vieler Lösungen ist das patentierte Panomera® Multifocal-Sensorsystem des Herstellers, mit dem Sicherheitspersonal und Polizei große Tribünenbereiche mit durchgängig hoher Bildqualität erfassen können. Insbesondere in Kombination mit der Dallmeier HEMISPHERE® Software-Plattform lassen sich etwa Pyrotechnik-Verstöße, rassistische Ausschreitungen oder Körperverletzungen verfolgen und managen – und so Kosten durch z. B. Strafzahlungen reduzieren.

Crowd Management durch vereinheitlichte Sicherheitssysteme

Durch die Unterstützung von gängigen Schnittstellen kann HEMISPHERE® Kameradaten und Daten von Sicherheitssystemen aller Art integrierten und korrelieren, wie etwa Zutrittskontrolle, Brand- und Einbruchmeldeanlagen sowie Gebäudeautomation. Durch den einheitlichen Zugriff über interaktive 3D-Karten profitieren Anwender so von einem „Single Pane of Glass“, mit dem sich verschiedenste Anwendungen realisieren lassen. Dazu gehören der vollumfängliche Überblick über alle Stadionbereiche, eine automatische Intrusion Detection für „sterile Areas“, Funktionen zum schnellen Auffinden verdächtiger Personen sowie die Unterstützung von Einsatzkräften.

„Egal ob bei der Tribünensicherheit oder der softwaregestützten Optimierung von Prozessen – Panomera® und HEMISPHERE® eröffnen Stadionbetreibern bis dato ungekannte Möglichkeiten“, erklärt Maximilian Strangemann, Stadion-Experte der Dallmeier Unternehmensgruppe.  „Weit über die reine Bilderfassung hinaus erlauben die Dallmeier Lösungen, Daten und Informationen aus unterschiedlichsten Quellen intelligent in Beziehung zu setzen – für effizientes Crowd- & Sicherheitsmanagement und einen sicheren, reibungslosen Stadionbetrieb.“

Weitere Informationen:


Über Dallmeier

Dallmeier: Turn images into assets.
Mit wegweisender Videotechnologie aus Deutschland.

Im Jahr 1984 gründete Founder & CEO Dieter Dallmeier die heutige Dallmeier electronic GmbH & Co. KG – nicht in der sprichwörtlichen Garage, aber immerhin in einem Gartenhaus in Regensburg. Heute hat das Unternehmen, das sich mit Fug und Recht als Hidden Champion für Videoinformationstechnologie „Made in Germany“ bezeichnen darf, weltweit mehrere Hundert Mitarbeitende, davon über 250 allein am Unternehmenssitz in der Regensburger Innenstadt.

Unsere Kunden: Vom Gewerbebetrieb bis zum WM-Stadion
Die Kamera-, Aufzeichnungs-, Software- und Analyselösungen von Dallmeier optimieren Sicherheit und Prozesse bei B2B-Endkunden in den unterschiedlichsten Branchen in über 60 Ländern. Schwerpunktmäßig sind dies Anwender aus den Bereichen Casino, Safe & Smart City, Flughäfen, Logistik, Stadien und Industrie. Aber auch Banken, Einrichtungen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) sowie mittelständische Unternehmen aus allen Bereichen gehören zum Kundenkreis.

Niedrige Gesamtbetriebskosten „Made in Germany“
Mit wegweisenden Innovationen gelingt es Dallmeier immer wieder, sich technologisch an die Spitze zu setzen: Vom weltweit ersten Digitalen Bildspeicher mit Bewegungsanalyse im Jahr 1992 über die patentierte „Multifocal-Sensortechnologie“ Panomera® mit ihrem „Mountera®“ Montagesystem bis hin zur Domera® Kamerafamilie, die bis zu 300 Kameravarianten mit nur 18 Komponenten ermöglicht. Diese und viele weitere Innovationen stiften echten Kundenutzen und können mit ihrem dadurch niedrigem Total Cost of Ownership (TCO) und hohem Return on Investment (ROI) problemlos mit Systemen aus Niedriglohnländern konkurrieren.

Cybersecurity, Datenschutz und ethische Verantwortung durch maximale Fertigungstiefe
Durch 100 % „Made in Germany“ garantieren wir unseren Kunden zudem allerhöchste Standards bei den Themen Datenschutz, Cybersecurity und ethischer Verantwortung. Mit hoher Qualität und kurzen Lieferketten sorgen wir – quasi nebenbei – auch noch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In dem prominenten Gebäude direkt neben dem Regensburger Hauptbahnhof erfolgt deshalb nicht nur die gesamte Entwicklung, sondern auch die komplette Fertigung der Produkte.

www.dallmeier.com
www.panomera.com

Zurück zu Presse

Pressekontakt

Dallmeier electronic GmbH & Co.KG
Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 8700-0
Fax: +49 941 8700-180
presse@ dallmeier.com
www.dallmeier.com