Pressemitteilung vom 12. Juni 2019

Pressemitteilung vom 12. Juni 2019

Dallmeier Kamerasystem Panomera® überführt Juventus Turin-Anhänger nach „Superga“-Verhöhnung

Pressemitteilung und Illustrationen herunterladen

Regensburg, 12. Juni 2019 – Während des Turiner Fußballderbys am 3. Mai 2019 hat ein Anhänger von Juventus Turin die Opfer des Flugzeugabsturzes von Superga verhöhnt, bei dem 1949 insgesamt 18 Spieler des Stadtrivalen FC Turin ums Leben kamen. Die Verantwortlichen von Juventus konnten den Mann auf Videoaufzeichnungen bereits kurze Zeit nach dem Spiel identifizieren und ein Stadionverbot aussprechen. Ausschlaggebend für die Identifizierung waren die patentierten Panomera® Multifocal-Kamerasysteme des deutschen Herstellers Dallmeier.

Bereits kurz nach Abpfiff des Stadtderbys wurde ein Video in den sozialen Medien verbreitet, auf dem ein Juventus-Anhänger zu sehen ist, wie er mit ausgebreiteten Armen ein Flugzeug nachahmt und damit die Opfer des Flugzeugabsturzes von Superga verhöhnt. Bei diesem kamen knapp 70 Jahre zuvor, am 4. Mai 1949, insgesamt 18 Spieler des Stadtrivalen FC Turin ums Leben.

Dank Panomera®: Hochauflösende Zooms in der Aufzeichnung überführen den Übeltäter
Nachdem Juventus Turin auf das Video aufmerksam wurde, haben die Sicherheitsverantwortlichen auf den Videoaufzeichnungen der Überwachungskameras nach dem Mann gesucht. Die patentierten Panomera® Multifocal-Sensorsysteme von Dallmeier sorgen bereits seit 2014 im Allianz Stadium von Juventus Turin für Sicherheit, wie auch in vielen anderen Fußballstadien weltweit. Dabei profitiert Juventus vor allem davon, dass die Panomera®-Systeme selbst bei großen zu überwachenden Flächen stets das gesamte Geschehen mit einer definierten Mindestauflösungsdichte aufzeichnen. Gleichzeitig ist mit Panomera®-Kameras in der ganzen Szene ein hochauflösendes Zoomen und somit eine gerichtsverwertbare Identifizierung von Personen gewährleistet – und zwar sowohl live und in der Aufzeichnung. Dies ist ein weiterer wesentlicher Vorteil gegenüber klassischen Kombinationslösungen aus Megapixel- und PTZ-Kameras.

Die Sicherheitsverantwortlichen des Turiner Allianz Stadium konnten den Verdächtigen so binnen eines Tages auf den Videoaufnahmen ausfindig machen und ihn identifizieren. Es wurde ein fünfjähriges Stadionverbot ausgesprochen und die gerichtsverwertbaren Videomaterialien der Polizei zur weiteren Strafverfolgung übergeben.

Weitere Informationen:
Stadion Lösungen


Über Dallmeier

Dallmeier ist der einzige Hersteller von Videosicherheitstechnik, der alle Komponenten in Deutschland entwickelt und produziert – von der Kamera, der Bildspeicherung und Bildübertragung über intelligente Videoanalyse bis hin zum individuell angepassten Managementsystem. Quality made by Dallmeier, made in Germany!

Dallmeier verfügt über eine mehr als 35-jährige Erfahrung in der Übertragungs-, Aufzeichnungs- und Bildverarbeitungstechnologie und ist als Pionier und Vorreiter im Bereich von CCTV/IP-Lösungen weltweit anerkannt. Das profunde Wissen wird in der Entwicklung intelligenter Software und der Herstellung qualitativ hochwertiger Recorder- und Kameratechnologie eingesetzt. Das ermöglicht dem Unternehmen Dallmeier, nicht nur Stand-alone Systeme, sondern komplette Netzwerklösungen bis hin zu Großprojekten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten anzubieten. Der Fokus des Unternehmens lag dabei von Anfang an auf eigenständiger, innovativer Entwicklung kombiniert mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Dabei gibt Dallmeier dem Markt mit neuen Entwicklungen und außergewöhnlichen Innovationen immer wieder entscheidende Impulse: So stammt beispielsweise der weltweit erste DVR, der vor mehr als 25 Jahren das Zeitalter digitaler Aufzeichnung in der gesamten Videosicherheitsbranche einläutete, aus dem Hause Dallmeier. In ähnlich bahnbrechender Weise hat die Einführung des patentierten Multifocal-Sensorsystems Panomera® eine neue Ära in der Branche eingeleitet und ist dabei, völlig neue Möglichkeiten für die Absicherung von Vermögenswerten, die Optimierung von Geschäftsprozessen sowie die öffentliche Sicherheit zu eröffnen. Dies und die weitreichende Erfahrung im CCTV- und IP-Bereich haben eine Spitzenstellung auf dem internationalen Markt für digitale Videoüberwachungssysteme möglich gemacht.

www.dallmeier.com
www.panomera.com

Zurück zu Presse

Pressekontakt

Dallmeier electronic GmbH & Co.KG
Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 8700-0
Fax: +49 941 8700-180
presse@ dallmeier.com
www.dallmeier.com