Pressemitteilung vom 15. Juli 2021

Pressemitteilung vom 15. Juli 2021

Optimale Betreuung des wichtigen österreichischen Marktes

Dallmeier electronic eröffnet Niederlassung in Wien

Pressemitteilung und Illustrationen herunterladen

Regensburg, 15. Juli 2021 – Der österreichische Markt für Videosicherheitstechnik boomt. Und speziell das Gütesiegel „Made in Germany“ ist im Nachbarland gefragt wie nie zuvor. Um dieser Marktdynamik gerecht zu werden und dabei seine Kompetenzen so direkt wie möglich zu seinen Kunden und Partnern zu transportieren, eröffnete das Regensburger Unternehmen Dallmeier vergangenen Monat eine Außenstelle seiner Zentrale in Brunn am Gebirge, einem Vorort der österreichischen Landeshauptstadt Wien.

“One Face to the Customer and Partner” – direkt vor Ort
Schon seit über drei Jahrzehnten vertrauen zahlreiche Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Finanzwesen oder auch Behörden auf die patentierten Systeme des Videotechnikpioniers. Mit seiner Niederlassung bei Wien bringt Dallmeier die bewährten Vorteile seines Lösungs- und Service-Portfolios noch näher zu seinen österreichischen Kunden und Partnern.

Kurze Wege und ein ganzheitliches Angebot
Die lokalen Ansprechpartner im Dallmeier Office Wien bieten Kunden und Partnern über den gesamten Projektzyklus hinweg Zugang zu Know-how und Ressourcen der Dallmeier Unternehmenszentrale: Von der Beratung über den 3D-Planungsservice, mit dem Kunden und Partner mit Hilfe eines „digitalen Zwillings“ sämtliche Details ihrer zukünftigen Anlage bereits vor Projektbeginn genau definieren können, über den Factory Acceptance Test, der das gesamte System vor Auslieferung auf Herz und Nieren testet, bis hin zum Support beim laufenden Betrieb. Neben Kunden und Partnern in ganz Österreich betreut die Dallmeier Niederlassung in Wien auch die Schweiz sowie die angrenzenden Länder Ungarn, Slowenien, Slowakei, Kroatien, Serbien und Montenegro.

„Neben unseren patentierten Panomera® Multifocal-Sensorkameras, bei denen Kunden mit wesentlich weniger Systemen auskommen und so signifikant Infrastruktur- und Betriebskosten sparen, bietet die offene Softwareplattform HEMISPHERE® unseren Anwendern einen besonderen Mehrwert. Durch den modularen Aufbau lassen sich Videosicherheitslösungen passgenau auf den jeweiligen Anwendungsfall zuzuschneiden.“ erklärt Christian Linthaler, Head of Sales Austria & Switzerland bei Dallmeier. „Mit unserer neuen Zweigstelle nahe Wien stellen wir sicher, dass Kunden und Errichter auch komplexere Umgebungen mit der maximalen Expertise implementieren können – mit maßgeschneiderter Unterstützung je nach Situation und Wunsch.“

Kontakt Dallmeier Office Wien
Am Campus 21
Liebermannstraße A01
2345 Brunn am Gebirge
Topeinheit A01/304-5

Christian Linthaler
christian.linthaler@ dallmeier.com
Tel.: +49 941 8700-541


Über Dallmeier

Dallmeier: Turn images into assets.
Mit wegweisender Videotechnologie aus Deutschland.

Im Jahr 1984 gründete Founder & CEO Dieter Dallmeier die heutige Dallmeier electronic GmbH & Co. KG – nicht in der sprichwörtlichen Garage, aber immerhin in einem Gartenhaus in Regensburg. Heute hat das Unternehmen, das sich mit Fug und Recht als Hidden Champion für Videoinformationstechnologie „Made in Germany“ bezeichnen darf, weltweit mehrere Hundert Mitarbeitende, davon über 250 allein am Unternehmenssitz in der Regensburger Innenstadt.

Unsere Kunden: Vom Gewerbebetrieb bis zum WM-Stadion
Die Kamera-, Aufzeichnungs-, Software- und Analyselösungen von Dallmeier optimieren Sicherheit und Prozesse bei B2B-Endkunden in den unterschiedlichsten Branchen in über 60 Ländern. Schwerpunktmäßig sind dies Anwender aus den Bereichen Casino, Safe & Smart City, Flughäfen, Logistik, Stadien und Industrie. Aber auch Banken, Einrichtungen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) sowie mittelständische Unternehmen aus allen Bereichen gehören zum Kundenkreis.

Niedrige Gesamtbetriebskosten „Made in Germany“
Mit wegweisenden Innovationen gelingt es Dallmeier immer wieder, sich technologisch an die Spitze zu setzen: Vom weltweit ersten Digitalen Bildspeicher mit Bewegungsanalyse im Jahr 1992 über die patentierte „Multifocal-Sensortechnologie“ Panomera® mit ihrem „Mountera®“ Montagesystem bis hin zur Domera® Kamerafamilie, die bis zu 300 Kameravarianten mit nur 18 Komponenten ermöglicht. Diese und viele weitere Innovationen stiften echten Kundenutzen und können mit ihrem dadurch niedrigem Total Cost of Ownership (TCO) und hohem Return on Investment (ROI) problemlos mit Systemen aus Niedriglohnländern konkurrieren.

Cybersecurity, Datenschutz und ethische Verantwortung durch maximale Fertigungstiefe
Durch 100 % „Made in Germany“ garantieren wir unseren Kunden zudem allerhöchste Standards bei den Themen Datenschutz, Cybersecurity und ethischer Verantwortung. Mit hoher Qualität und kurzen Lieferketten sorgen wir – quasi nebenbei – auch noch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In dem prominenten Gebäude direkt neben dem Regensburger Hauptbahnhof erfolgt deshalb nicht nur die gesamte Entwicklung, sondern auch die komplette Fertigung der Produkte.

www.dallmeier.com
www.panomera.com

Zurück zu Presse

Pressekontakt

Dallmeier electronic GmbH & Co.KG
Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 8700-0
Fax: +49 941 8700-180
presse@ dallmeier.com
www.dallmeier.com