Pressemitteilung vom 30. Juni 2021

Pressemitteilung vom 30. Juni 2021

Dallmeier Sicherheitskamera erhält Designaward

Panomera® S mit Red Dot Award 2021 ausgezeichnet

Pressemitteilung und Illustrationen herunterladen

Regensburg, 30. Juni 2021 – Die neueste Generation des patentierten Multifocal-Sensorsystems „Panomera® S“ von Dallmeier hat den Red Dot Design Award 2021 erhalten.  Die jüngste Generation der Dallmeier Multifocal-Sensorkameras wurde in diesem Jahr in der Kategorie „Kameras und Kamerazubehör“ und der Unterkategorie „Überwachungskameras“ ausgezeichnet.

Patentiertes Sensorkonzept
Auf funktionaler Ebene überzeugte die 50-köpfige Expertenjury vor allem das einzigartige Sensorkonzept der Panomera®, mit dem Systembediener selbst entfernte Bildbereiche mit derselben hohen Auflösung überwachen können wie Objekte im vorderen Bereich. Zudem können mehrere Operatoren gleichzeitig mit nur einem einzigen System unabhängig voneinander einzelne Detailbereiche sehr großer Areale beobachten. Budgetverantwortliche profitieren somit von einer minimalen Anzahl an Kameras und dadurch niedrigen Infrastruktur- und Betriebskosten.

Lediglich eine Inbusschlüsselgröße
Vor dem Hintergrund der komplexen Anforderungen bei Montage und Installation hat Dallmeier das innovative Montagekonzept „Mountera®“ entwickelt. Kern des Systems ist ein patentierter Kuppelmechanismus, das sogenannte „Quick-Lock“-System (Patent-Nr. 10 2019 122 373). So können auch die Systeme der Panomera® S-Serie bequem von einer Person eingerastet werden, die Hebebelastung und Hebedauer verringert sich signifikant und das axiale Ausbrechen und somit Abstürzen der Kamera nach dem Einrasten wird verhindert.
Eine Vielzahl an Montagearmen und -möglichkeiten (Mast- und Wand-Deckenbefestigungen, Edge-Gehäuse, usw.) decken alle denkbaren Einsatzbereiche ab. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, z. B. eine Kamera der Panomera® S-Serie mit Systemen der Panomera® W-Serie (180° / 360°) oder PTZ zu kombinieren. Errichter können hierbei sämtliche Installations- und Justierungsarbeiten mit lediglich einer Inbusschlüsselgröße durchführen.

Einzigartige Designsprache
Die aktuelle „Panomera® S“ Kameraserie führt zudem die einheitliche Designsprache der Dallmeier-Kameras fort: Genau definierte Designelemente wie Radien, Proportionen, Farben und Oberflächen finden sich in nahezu allen Kameramodellen des Unternehmens wieder. Dadurch ist es Dallmeier als erstem Hersteller von B2B-Videosicherheitstechnik gelungen, eine einheitliche Designsprache zu etablieren. Die Panomera® S-Serie fügt sich dezent in architektonische Umgebungen ein und schafft so ein einheitliches und ästhetisch eigenständiges Gesamtbild. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen weltweit aus den Branchen Flughäfen, Safe City, Stadien, Industrie und Logistik haben bereits Modelle der aktuellen Panomera® S-Serie erfolgreich im Einsatz.

Wetterbeständig und datenschutzfreundlich
Zusätzlich überzeugte das intelligente Gehäusedesign der Panomera® S-Serie: Eine spezielle Doppelwand ermöglicht eine passive Konvektionskühlung und macht eine Zusatzkühlung bis zu 60 Grad Celsius Außentemperatur überflüssig. Weitere innovative Features wie das optionale „Air Blast“ Druckluftsystem zur verschleißfreien Frontscheibenreinigung oder das „Panomera® Privacy Shield“, das auf Knopfdruck einen weitreichend sichtbaren und effektiven Datenschutz garantiert, runden das Gesamtkonzept der prämierten Panomera® S-Serie zusätzlich ab.

Weitere Informationen:


Über Dallmeier

Dallmeier: Turn images into assets.
Mit wegweisender Videotechnologie aus Deutschland.

Im Jahr 1984 gründete Founder & CEO Dieter Dallmeier die heutige Dallmeier electronic GmbH & Co. KG – nicht in der sprichwörtlichen Garage, aber immerhin in einem Gartenhaus in Regensburg. Heute hat das Unternehmen, das sich mit Fug und Recht als Hidden Champion für Videoinformationstechnologie „Made in Germany“ bezeichnen darf, weltweit mehrere Hundert Mitarbeitende, davon über 250 allein am Unternehmenssitz in der Regensburger Innenstadt.

Unsere Kunden: Vom Gewerbebetrieb bis zum WM-Stadion
Die Kamera-, Aufzeichnungs-, Software- und Analyselösungen von Dallmeier optimieren Sicherheit und Prozesse bei B2B-Endkunden in den unterschiedlichsten Branchen in über 60 Ländern. Schwerpunktmäßig sind dies Anwender aus den Bereichen Casino, Safe & Smart City, Flughäfen, Logistik, Stadien und Industrie. Aber auch Banken, Einrichtungen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) sowie mittelständische Unternehmen aus allen Bereichen gehören zum Kundenkreis.

Niedrige Gesamtbetriebskosten „Made in Germany“
Mit wegweisenden Innovationen gelingt es Dallmeier immer wieder, sich technologisch an die Spitze zu setzen: Vom weltweit ersten Digitalen Bildspeicher mit Bewegungsanalyse im Jahr 1992 über die patentierte „Multifocal-Sensortechnologie“ Panomera® mit ihrem „Mountera®“ Montagesystem bis hin zur Domera® Kamerafamilie, die bis zu 300 Kameravarianten mit nur 18 Komponenten ermöglicht. Diese und viele weitere Innovationen stiften echten Kundenutzen und können mit ihrem dadurch niedrigem Total Cost of Ownership (TCO) und hohem Return on Investment (ROI) problemlos mit Systemen aus Niedriglohnländern konkurrieren.

Cybersecurity, Datenschutz und ethische Verantwortung durch maximale Fertigungstiefe
Durch 100 % „Made in Germany“ garantieren wir unseren Kunden zudem allerhöchste Standards bei den Themen Datenschutz, Cybersecurity und ethischer Verantwortung. Mit hoher Qualität und kurzen Lieferketten sorgen wir – quasi nebenbei – auch noch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In dem prominenten Gebäude direkt neben dem Regensburger Hauptbahnhof erfolgt deshalb nicht nur die gesamte Entwicklung, sondern auch die komplette Fertigung der Produkte.

www.dallmeier.com
www.panomera.com

Zurück zu Presse

Pressekontakt

Dallmeier electronic GmbH & Co.KG
Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 8700-0
Fax: +49 941 8700-180
presse@ dallmeier.com
www.dallmeier.com