Vorteile einer ONVIF-Mitgliedschaft

Das Open Network Interface Forum, kurz ONVIF, hat sich zum Ziel gesetzt, einen globalen Schnittstellenstandard für Netzwerkvideoprodukte zu schaffen. Dieser Standard ermöglicht die Kompatibilität von Geräten verschiedener Hersteller innerhalb einer Systemarchitektur oder Installation.

Wir haben Josua Braun, Marketing Director bei Dallmeier, nach den Vorteilen einer ONVIF-Mitgliedschaft gefragt.

Herr Braun, können Sie uns sagen, warum Dallmeier ONVIF beigetreten ist und wie lange Dallmeier schon Mitglied ist?
Wir sind seit 2010 Mitglied bei ONVIF, um die Interoperabilität und Konnektivität unserer technischen Komponenten mit anderen Systemen auf dem Markt sicherzustellen. ONVIF hilft uns bei der Entwicklung und Weiterentwicklung unserer Kameras.

Dallmeier Kameras können entweder mit der Dallmeier Software oder mit einem dedizierten Videomanagementsystem Ihrer Wahl verwendet werden. Eine Integration in zahlreiche führende VMS-Anbieter über ONVIF oder eine tiefere Integration je nach VMS-Anbieter sind möglich.

Dallmeier bietet zwei Kamerafamilien an: die Domera® Familie,  mit der Errichter 90% aller typischen Videoanforderungen mit einer sehr begrenzten Anzahl von Komponenten abdecken können. Dadurch reduzieren sich Lagerbestand, Implementierungszeit und der Arbeitsaufwand für Integratoren erheblich.

Die patentierten Panomera® Multifocal-Sensorkameras vereinen bis zu 8 Objektive und Sensoren in einer optischen Einheit, so dass Anwender große räumliche Bereiche mit einem Bruchteil der bei herkömmlichen Lösungen erforderlichen Kameras abdecken können. Das führt zu erheblichen Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten. Gleichzeitig erhöht das System die Sicherheit, da sowohl im Live-Betrieb als auch bei der Aufzeichnung eine unbegrenzte Anzahl hochauflösender Detailansichten sowie der visuelle Gesamtzusammenhang zur Verfügung stehen.

Welchen spezifischen Profilen entsprechen die Produkte Ihres Unternehmens und wie tragen sie zum Gesamterfolg Ihres Unternehmens bei?
Unsere Produkte entsprechen den Profilen S, T, M und G. Unsere Kunden integrieren Dallmeier Technologie in eine Vielzahl von technologischen Umgebungen. Durch die Unterstützung der wichtigsten ONVIF-Profile können unsere Kunden alle relevanten Funktionen abdecken und das Beste aus den Dallmeier IP-Kameras, Recordern und der Software herausholen. Sei es in einer eigenständigen Dallmeier Konfiguration oder in einem „Best-of-Breed“-System mit Software und Recordern alternativer Anbieter oder in einer Kombination. Besonders wichtig ist natürlich die Unterstützung aller relevanten Analysefunktionen, damit Kunden noch besser von der dynamischen Entwicklung im AIoT-Bereich profitieren können.

Welche Vorteile hat die ONVIF-Mitgliedschaft für Ihr Unternehmen?
Durch die ONVIF-Mitgliedschaft können wir sicherstellen, dass unsere Kamerasysteme mit allen wichtigen Lösungen auf dem Markt kompatibel sind und somit unsere Lösungen für wichtige Kundengruppen öffnen. Durch die Entwicklung nach den ONVIF-Standards sparen wir zudem Kosten und Entwicklungsaufwand.