Expertentipp: Netzwerkfehler finden leichtgemacht

Gelegentlich macht die zu einem Videoüberwachungssystem gehörende Netzwerkinfrastruktur Probleme – insbesondere, wenn schon einige Zeit nach der Inbetriebnahme vergangen ist. Doch was kann man tun, wenn ruckelnde Bilder, lange Wartezeiten und Netzwerkunterbrechungen die Sicherheit gefährden und Geschäftsprozesse einschränken?

Oft hilft der Blick in den Infobereich Ihres Rekorders
Egal ob zum Signalausfall an Netzwerkverbindungen, zur Aktualität der installierten Software, zur Temperatur von System und CPU oder zur Auslastung des Netzwerks selbst – im Infobereich der Rekorder-Konfigurationssoftware finden sich zahlreiche wertvolle Insights, die Aufschluss zu den Ursachen potenzieller Aufzeichnungsausfälle geben können.

Auch gut zu wissen:
Dallmeier bietet über seinen Infobereich zudem detaillierte Einsichten in die mit dem Rekorder gemachten Aufnahmen, z. B. in Bezug auf Aufzeichnungsdauer, Verfügbarkeit etc. Gerade im Hinblick auf die DSGVO-Konformität eines Videosicherheitssystems haben diese Informationen einen ganz besonderen Stellenwert.